Das im Rahmen einer integrativen Projektprüfung durchgeführte Projekt "Singen im Live-Arrangement vs. Singen nach Noten - Vor- und Nachteile beider Methoden im Kontext von Chorarbeit mit Laien" untersucht, welche Vor- und Nachteile das Singen mit und ohne Noten im Laienchor mit sich bringt. Im Fokus steht dabei die Frage, wie es möglich ist, mit Sänger*innen im Laienbereich ein gut klingendes Ergebnis zu erzielen, ohne einzelne Beteiligte zu über- oder unterfordern und somit jedem Leistungsniveau gerecht zu werden. 

 

Der praktische Vergleich beider Methoden findet dabei über zwei Workshops statt, die sich an Chorsänger*innen aus dem Laienbereich richten und jeweils eine der beiden Methoden in das Zentrum des gemeinsamen Musizierens stellen. Durch eine gemeinsame Reflexion mit den Teilnehmer*innen sowie den direkten Vergleich des klingenden Ergebnisses können Vor- und Nachteile beider Methoden erörtert und fortan bei der weiteren Arbeit im Laienchorbereich berücksichtigt werden.

Chorworkshop - Singen im Live-Arrangement vs. Singen nach Noten

Mixtape  15.09.2017  Papenburg-178.jpg

Mit einem bestehenden oder einem Projektchor einen Tag lang Singen erleben und gemeinsam entspannt grooven. Tagsüber Workshop, abends Konzert: Unterstützt von Tobi Hebbelmann arbeitet Eddi Hüneke mit den Teilnehmer*innen an Gesang, Intonation, Interpretation, Timing und Präsentation. Abends tritt der Chor gemeinsam mit beiden Künstlern auf.

Gut für die Stimme: Der Tag beginnt mit peppigen Aufwärm-Übungen, in denen es um Groove und Körpergefühl geht und nebenbei die Stimme aufgewärmt wird. Gut für die Stimmung: Im Laufe des Tages erarbeiten Eddi Hüneke und Tobi Hebbelmann mit den Sänger*innen Songs unter dem Motto „Best of Pop, Gospel, Wise Guys und Eddi“.

 

Immer steht der Spaß am Singen im Vordergrund. Eddi Hünekes Chorarbeit ist geprägt von 30 Jahren als A-cappella-Sänger und Arrangeur bei den Wise Guys. Sein Begleiter Tobi Hebbelmann bringt reichlich Erfahrung als Chorleiter mit.

Der Abend: Der Chor tritt auf und präsentiert die Ergebnisse des Tages. Den Rest der Show gestalten Eddi Hüneke und Tobi Hebbelmann mit Songs aus ihrem Programm. Das Konzert bildet den gemeinsamen Höhepunkt eines Tages, bei dem es ganz um Spaß mit der Stimme und Spaß am Singen geht.

Eddi plus Chor - Chorworkshop mit Eddi Hüneke

Live-3-1024x683.jpg

Im Rahmen eines Führungskräfteworkshops für die DHL Group wurde nach einigen Warmups in verschiedenen Kleingruppen ein Song einstudiert. Der Schwerpunkt lag hierbei auf dem Erzielen eines gemeinsamen Ergebnisses trotz unterschiedlicher Grundvoraussetzungen der Teilnehmer*innen.

Am Ende des  mehrstündigen Workshops trafen die Gruppen aufeinander. Es entstand eine emotionale Gruppenperformance.

Konzeption & musikalische Gesamtleitung: Tobi Hebbelmann

Vocal Coach 1 : Sarah Elena Esser

Vocal Coach 2: Andreas Klassen

Bodypercussion: Marcus Kesselbauer

Percussion: Steffen Holl

Führungskräfte Workshop - DHL Group

Mixtape  15.09.2017  Papenburg-390.jpg

Sing, Sing , Sing - Unter diesem Motto hat Pianist, Sänger und Chorleiter Tobi Hebbelmann schon viele Menschen zum Singen gebracht. Und wir alle wissen: Singen macht glücklich.

Singen, ohne darüber nachzudenken, oder „einfach mitsingen“. Das ist das Ziel des jungen Musikers. Beste Voraussetzungen hierfür: Keinerlei Erfahrung und keine Angst vorm Singen!

Die lockere und motivierende Art des Entertainers lässt schnell sämtliche Hemmungen fallen. Gute Laune ist hierbei garantiert. Wichtig ist ihm hierbei die Nähe zum Publikum, das in seiner Funktion als „Chor“ aktiv am Geschehen teil hat. Als Chorleiter „Tobi“ stellt er sich vor und bricht spätestens nach dem ersten gesungenen Lied das Eis und die Herzen der Zuhörer.

Sing, Sing, Sing - Das Mitsingkonzert